Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Freitag, 24. Mai 2013

und die Hoffnung auf schönes Wetter...


Und weil ich darauf hoffe, dass es auch noch mal Sonne gibt, habe ich gestern einen Schnitt (Basics No.1) von Lillesol und Pelle ausprobiert und bin völlig begeistert. Das Shirt war recht schnell genäht und Kleinchen mag es auch. Der Schnitt ist wirklich für schmale Kinder konzipiert. Beim Zuschneiden habe ich gleich in der Mitte beim Bruch 1cm mehr zu gegeben. So passt es ganz gut. (Jersey war voher in der Waschmaschine und im Trockner - so werden wir hoffentlich keine böse Überraschung erleben). Wir locken mit dem Shirt die Sonne raus und singen:
"Liebe, liebe Sonne, komm zu uns herunter, lass den Regen oben, dann wollen wir Dich loben!"
Macht mal mit, vielleicht hiflt das!
Bei Lillesol gibt es grad eine Rabattaktion. Wenn Ihr also noch Schnitte braucht, es lohnt sich. Als nächstes nähe ich eine Hose für die Große. Es fehlt nur noch der Bund.
Stay tuned!
Henrike

Tulpen in orange - guckst Du, Lischen!



Und bei so einem Wetter muss man sich ja wirklich grad die Blumen auf den Bildschirm holen! Brrrrr, ist das kalt. Kleinchen hat heute wieder die Winterjacke angezogen - recht hat sie. Ich überlege noch, ob ich die Heizung anstellen soll oder ob das Bügeleisen gleich genug Hitze abgibt... tse, nee, nur auf 2 werde ich die Heizung stellen und lieber noch ein bisschen nähen. Die Kundschaft wartet und ein Täschchen für die Reise muss ich noch für das Tablet nähen... Ich werde berichten....

Einen tulpigen Gruß von
Henrike

Mittwoch, 22. Mai 2013

Ein paar von vielen, aber wunderbar anzusehen - Tulpen in unserem Garten


Diese wunderschönen Tulpen kann man in unserem Garten leicht übersehen, muten sie doch etwas zerzaust an. Dann aber habe ich diese Fotos gemacht (leider ohne Makro-Linse, die ist momentan "verschütt") und kann mich grad kaum dran satt sehen. Wie mit Pinselstrichen bemalt sehen sie aus.

 
 
 
Euch einen wunderschönen Tag - mit diesem Blumengruß
LG
Henrike

EDIT: Ich mache mit diesem Post bei "Colour me happy" mit. Hier findet Ihr mehr schöne, rosa Bilder bei Jolijou!

Dienstag, 21. Mai 2013

Geburtsgeschenke für Moritz und Emma - tolle Geburtsgeschenke Kombinationen


Hallo Ihr Lieben!

Ich durfte wieder kreativ sein. Den Auftrag für das Moritz-Kissen habe ich mit der Ansage bekommen, es darf ruhig bunt sein. Das Windeltuch sollte türkis werden und so hat dieser Farbton auch für den Kissenbezug fest gestanden. Da drum herum habe ich also bunte Stoffe drappiert. Der süße Dinostoff, den ich hier schon mal vernäht habe, kam wieder zum Einsatz. Ich hoffe Moritz (oder seine Mama) freuen sich.

Übrigens habe ich die Windeltücher jetzt in einigen bunten Farben. Sie werden demnächst im Shöppchen zu finden sein.



Für Emma sind die Stoffe von der Kundin ausgesucht worden. Auch das finde ich immer wieder schön. So ist das Geschenk ein persönliches. Hier sind die schönen Stoffe von Jobolino vernäht worden.




Euch allen einen schönen Dienstag!
LG
Henrike

Sonntag, 19. Mai 2013

Rosentage in Bad Tölz

Frohe Pfingstgrüße schicke ich Euch aus einem leicht verregneten Sauerlach. Wir haben heute in Familien-Klein-Besetzung trotz des drohenden Regens einen Ausflug nach Bad Tölz gemacht. Dort gibt es die Tölzer Rosen- und Gartentage. Nachdem wir auch schon im letzten Jahr dort einiges an Anregungen für unseren Garten und überhaupt bekommen haben, sind wir wieder los, um Eindrücke zu erhaschen. Und ich war auch wieder gespannt auf die Malerin, die sooooo schöne Acrylbilder malt.... *seufz* und was soll ich sagen, sie war wieder da und hat mir erlaubt ihre Bilder zu fotografieren und Euch sogar im Netz zu zeigen. Ich bin ja ganz weit entfernt davon eine Kunstexpertin zu sein und Bilder berühren mich nicht sehr schnell aber diese... Ich finde sogar auf einem Foto kann man erkennen, wie Lioba Siemers  das Licht in ihren Bildern einfängt. Teile Ihrer Bilder sind gestochen scharf, der Hindergrund eher verwaschen gemalt. Überall aber kann man das Licht finden. Selbst bei einem trüben Tag wie heute, leuchten ihre Gemälde. Einfach nur wunderbar. Und ich denke ich werde noch ein paar Jahre davon träumen, ein Bild von ihr mein eigen zu nennen aber was ist schon dabei? Vorfreude ist doch die größte Freude und bis dahin werde ich wohl jedes Jahr bei den Rosentagen schauen, ob sie noch tätig ist.... :-)

Erstanden haben wir ein paar Pflanzen, die demnächst in unser Hochbeet kommen. Diesem Thema werde ich sicher noch einen eigenen Blog widmen. Soviel sei schon verraten: das ominöse Hochbeet ist fast fertig. Es fehlt "nur" noch der Mutterboden - davon allerdings so reichlich, dass wir überlegen müssen, wo wir ein Loch im Garten buddeln können! *grins*

Wenn Ihr noch zu den Rosentagen möchtet - sie sind morgen auch noch, kosten 6 EUR Eintritt für Erwachsene. Ich finde es lohnt sich!

Seid lieb gegrüßt!
Henrike

Freitag, 17. Mai 2013

Ich muss eine Runde heulen....

Huaaaah!

Seht Ihr, was ich getan habe? OHHHH NEIN! Ich habe ein Rosalie-Kleid genäht und habe gerade die zweite Stickerei fertig, dann will ich den Rahmen wegnehmen - geht nicht - festgenäht *heulheulheul*. Inzwischen habe ich nun ein Loch in das Kleid geschnitten. Die Stickerei bleibt so unbehelligt, dafür ist das Loch woanders. Ich finde da auch sicher was zum Drübernähen aber Ihr könnt sicher nachfühlen, wie es mir geht! Eine Runde Mitleid - bitte! Was ist Euch schon passiert? Lasst es mich wissen! Ich komme mir grad so deppert vor....*schnief*. Ich nehme mir jetzt fest vor, dass mir das nicht mehr passiert!
:-) Euch mehr Erfolg beim Kreativsein!

LG
Henrike

Donnerstag, 16. Mai 2013

Upcycling - oder "vornehm geht die Welt zu Grunde"

Warum wir jetzt einen auf vornehm machen, hat einen ganz einfachen Grund. Unser Kleinchen hatte nämlich auf einmal den Spleen sich den Mund mit ihrem Ärmel abzuwischen. Häh? Das geht doch nicht! Wo bleibt denn da die Knigge-Erziehung?  Also kurzerhand bei Muttern ein paar Original-Aussteuer-Batist-Serviettten mit händisch eingesticktem Monogramm abgestaubt und dann bunt bestickt. Und soll ich was sagen? Seit dem wir die benutzen, braucht Kleinchen keinen Ärmel mehr! Yes, strike!!!!

Euch ein wunderschönes, langes Wochenende!

LG
Henrike

PS: Die mittleren Stickis sind von hier, die anderen beiden habe ich irgendwoher als Freebie. Wenn diese Dateien beim Speichern doch nur irgendwo den "Verursacher" mit ablegen würden - sorry ich weiß nicht mehr woher sie waren.

Montag, 13. Mai 2013

Sew along - DAME

Huhu -

ich bin wieder dabei bei Emmas Sew Along und der Dame-Tasche von der Taschenspieler CD.
Meine Dame ist schon vor ein paar Wochen entstanden, als ich diesen wunderschönen schwarzen Stoff mit den Rosen geschenkt bekommen habe. Da war es noch ein weiter schwingender Rock. Der ist nun mutiert. Meine absolute Lieblingstasche ist entstanden. Naja und überhaupt war sie materialtechnisch ein Schnäppchen. Der schwarze feste Stoff ist vom Schweden, den Gurt habe ich grad noch vor dem Müll gerettet. Er war an einer alten Tasche, einem Werbegeschenk, dass seine besten Zeiten schon lange hatte. Der Innenstoff lag hier noch rum.... :-)

Ich finde die Mischung aus alt und neu schön. Die anderen Beispiele bei Emma gefallen mir auch sehr gut.

Es war ein machbares Projekt, allerdings hat es wieder länger gedauert, als erhofft. Ein paar Stunden vergehen ja schon, bis so ein Schätzchen fertig ist. Aber wenn es sich doch lohnt....!
  
 Einen schönen Tag wünsche ich Euch noch!

LG
Henrike

Donnerstag, 9. Mai 2013

Neuer Header - zum Sonnenschein!

Hallo -

jetzt habe ich meine Fotos durchgeschaut und dachte, ich änder mal meinen Header. Ich hatte vor zwei Wochen mal ein paar Bilder in unserem Garten gemacht und hier sind noch mal ein paar davon.

Das Bild mit dem Flieger finde ich sooo schön, dass ich es hier nun öfter zeige...
 
Und demnächst gehen meine noch mehr geliebten "Allium" auf. Ich freue mich auf die Bilder, die ich dann hoffentlich zeigen kann.

Also dieses mal - Gartengrüße
Henrike

Es war einmal eine Hose

Hallo Ihr Lieben,

bei Julia habe ich letztens ein super tolles Tutorial gefunden. Und gerade jetzt kam das genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Hose war schon von der großen Schwester ziemlich liebgewonnen und oft getragen und sah wirklich nicht mehr so dolle aus. Und jetzt? Na, schaut selber! Weil auch der Popo etwas sehr gelitten hatte, habe ich diese wunderschönen Sommervögel von Anja Rieger bemüht. Ich habe sie erst in den letzten Tagen gekauft und bin davon wirklich hin und weg. Ich finde alle Stickdateien, die ich bis jetzt von Anja gekauft habe wirklich qualitativ sehr sehr gut. Am allerbesten finde ich, dass sie wirklich sehr schnell gestickt sind und gleich ordentlich was her machen.

Im Zuge des Upcyclings habe ich das erste mal mit meiner Ovi gekräuselt! Hach, was bin ich stolz. Es hat echt gut geklappt. Es war sicher Zufall: die Länge des Stoffes ging gekräuselt grad hin.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes langes Wochenende - wenn Ihr eines habt. Wenn Ihr am Freitag ran müsst und im Büro fast alleine sitzt, hoffe ich, dass die Zeit schnell vergeht! ;-)
  



































LG
Henrike

Freitag, 3. Mai 2013

Und was ich sonst noch so mache

Hallo,

schneller als geplant, zeige ich Euch doch jetzt noch meine "Ausbeuten" der letzten Tage. Man könnte ja meinen, dass ich nichts zu tun habe, wenn ich keine fertigen Teilchen mehr herzeige.

Weit gefehlt! Und hier muss ich Euch zu der Collage noch ein bisschen was erläutern.

1a+b) ist klar, ne? Viele schöne Taschen verkauft!
2a+b) sind Wendetäschen nach einem Schnitt aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann *winkewinke*
Und nun kommt eine kleine Geschichte: Eine Mama kommt zu mir und bestellt für einen Täufling ein Shirt (Abb.4). Dann holt sie einen Affenschlafanzug aus der Tasche und ich denke: "ok, gibt was zu reparieren" und dann ein uni dunkelblaues Shirt und meint, dass sich der große Sohnemann nun auch einen Affen wünscht wie auf dem Schlafanzug vom kleinen Sohnemann. Und ich denke: "doch nix zu reparieren". Da Mama Mitleid mit dem großen Sohnemann hat, bringt sie mir, also genau der richtigen, das Shirt mit seiner Bitte mit. Und voilá! Ist doch echt süß geworden, der Affe, oder?3a+b)

So, jetzt heißt es aber mal ausruhen!

Schöne Tage!
Henrike

Spieluhr - personalisiert

Hallo,

hier ist mal wieder eine Spieluhr, die ich etwas aufgehübscht habe. Ich habe schon mal überlegt, ob es sich lohnt Spieluhren zu machen. Bis jetzt habe ich keine Möglichkeit gefunden, sie einigermaßen günstig herzustellen. Eine Spieluhr im Internet zu kaufen, finde ich ungünstig. Man kann sich nicht anhören, wie laut und wie schön die Musik ist. Da ziehe ich einen Live-Kauf vor.


So habe ich meine Kundschaft gebeten, die Spieluhr nach eigenem Geschmack zu kaufen. Passend dazu habe ich nur noch den Namen gestickt und das Schildchen draufgenäht - echte Handarbeit *lach*. Hier habe ich schon mal eine personalisiert.

So, Euch allen ein schönes Wochenende und LG
Henrike
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}