Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Sonntag, 28. Juli 2013

Grüne Kissenbezüge - einige wenige

Hallo Ihr Lieben,

heute mache ich mal wieder ein bisschen Reklame für mein Shöppchen. Ihr seht hier einige meiner fertigen Kissenhüllen. Ich versuche immer auf Eure Wünsche einzugehen und wenn ich weiß, dass das Kind schon was älter ist, kann ich auch mal eine freeky- Schrift zu Papier bringen. Übrigens sind alle meine Kissen mit meiner Handschrift geschrieben und dadurch ein echtes Unikat! ;-)  Wenn Ihr noch mehr Kissen sehen wollt, klickt bei den Labels auf der  rechten Seite auf Kissen. Dann bekommt Ihr alle Beiträge, bei denen ein Kissen gezeigt wird.
 Einen frohen Wochenstart wünsche ich Euch allen!

LG
Henrike


Hochheiliges St. Anna-Fest in Sauerlach - Kultur in Bayern


 Hallo Ihr Lieben,

weiter geht mit unserer Themenreihe: Bayrische Kultur. Am 26.07. wird traditionell das große St.-Anna-Fest in Sauerlach gefeiert. Es ist so hoch und heilig, dass der Einzelhandel gar nicht, oder nur verkürzt die Pforten geöffnet hat. Die Gemeinde hat geschlossen, die Banken... Fast alles fällt aus. Selbst die Grundschule bietet nur Notunterricht an. Das verwundert nicht weiter, denn unweit des idyllischen kleinen Örtchens wird gepilgert und hernach gefeiert und das seit 1702.


Seit jeher kommen sie hierher. Alle Pferdebesitzer putzen sich und die Rösser heraus und reiten "sternförmig", d.h. aus allen Himmelsrichtungen hierher. Zur Kapelle am Stauchartinger um sich dort zum Feldgottesdienst einzufinden. Hinterher werden die Pferde gesegnet. Ihre Besitzer fahren und reiten drei mal um den Festplatz, der übrigens ganz hübsch mitten auf einer großen Waldlichtung liegt, herum.


Die Kapelle wurde erbaut von Melchior Seidl, Schwaiger von Staucharting, und seiner Frau Magdalena. Erweitert 1701. Die Kapelle ist aber schon recht klein. Hinein gehen schätzungsweise 15 Personen, mehr nicht.

 
Votivtafeln bezeugen zahlreiche Gebetserhörungen. Gnadenbild, eine Anna-Selbdritt-Figur (ca. 1502, Münchener Bildhauerschule). Das Gnadenbild ist allerdings eine Kopie. Das Original würde zu sehr unter den Wettereinflüssen leiden und ist daher vor ein paar Jahren in die Pfarrkirche St. Andreas umgezogen worden. Anna ist - nur zur Erinnerung - die Mutter Marias.



Und wie Ihr seht haben sich die älteren Trachtler genauso eingefunden:


die die jüngeren. Wir dürfen nun schon seit einigen Jahren bei diesem traditionsreichen Fest dabei sein.


Die Pferde ruhen sich hinterher aus. Kaum vorstellbar bei geschätzen 35 Grad . Darum geht es für sie doch recht bald wieder in den kühlen heimischen Stall.

Man muss dazu sagen, dass die Menschen früher wirklich mitten in der Nacht losgeritten sind, um pünktlich zur 9.00 Uhr-Messe dort zu sein. Heuer werden die Tiere z.T. im Hänger herangekarrt und zum Bittgang von der Pfarrkirche zum Stauchartinger eingezäumt.


Sicher ist das Fest immer noch ein kleiner "Heiratsmarkt", oder?
 

Und so viele Menschen kommen dort hin. Der ganze Ort trifft sich und noch viele, viele Menschen mehr, die einmal dieses Erlebnis mit machen möchten. Ich kann mich da sogar an Ruhrpottler erinnern, die mit größtem Interesse dieser Tradition beiwohnten! *zwinker*



Herzliche Wochenendegrüße und schalten Sie wieder ein, wenn es heißt: Kultur in Bayern!

LG
Henrike


Donnerstag, 25. Juli 2013

Joghurtbombe - super Rezept für viele Gäste und Parties

Hallo,

vor dem Wochenende muss ich Euch noch ganz schnell ein super leckeres Rezept verraten. Die Joghurt-Bombe ist schon recht gehaltvoll, aber genau das richtige für eine Party. Sie ist ganz schnell vorbereitet und das schon einen Tag vorher. Dann muss man sich um die Nachspeise schon nicht mehr kümmern...


Statt der gefrorenen Früchte könnt Ihr auch rote Grütze servieren. Da sind Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich meine, dass ich das Rezept mal von chefkoch.de in mein Rezeptebuch übertragen habe. Die Bombe ist auf jeden Fall bis jetzt immer total super angekommen.

Lasst es Euch schmecken!

LG
Henrike

Mittwoch, 24. Juli 2013

Lieblingsstück - Schnitt von Lillesol & Pelle

Hallo,

Julia hat dazu aufgerufen, dass wir Lieblingsstücke nach einem Schnitt von Lillesol & Pelle im Alltag zeigen. Na, nichts leichter als das. Unsere Große hat ihr Shirt mit den schönen Dalapferden beim Vorder- und Rückenteil schon vor ein paar Wochen bekommen. Da hatte sie noch lange Haare. Die beste Freundin sollte aber unbedingt auch eins mit den gleichen Stoffen bekommen. Gewünscht - Gemacht - Geschenkt! Nun sind beide damit unterwegs und prüfen die Alltagstauglichkeit aufs härteste. Ich finde die halblangen Ärmel echt prima. Da kann beim Basteln und Malen der Ärmel nicht in Kleber und Farbe getaucht werden... *grins* (immer diese eigennützigen Hintergedanken - pfui - neeee, so muss das sein!)

LG
Henrike

Samstag, 20. Juli 2013

Rosa Windel-/Kulturtsche mit einem Blümelein - neues Design


Hallo, 

wie Ihr wisst, mag ich ja das malen mit  der Nähmaschine und das habe ich hier mal wieder fabriziert. Mit dem Stickfuß lassen sich auch prima Applikationen festnähen.
Diese schöne Tasche gibt es auch im Shöppchen.
Sonnige Grüße

Henrike


Freitag, 19. Juli 2013

Kultur- oder Schlampertascherl? Das ist hier die Frage


Hallo,

Na, seid Ihr noch auf der Suche nach einem Einschulungsgeschenk für die lieben Kleinen?



Ich hätte da was ganz feines. Diese Tasche haben genau die richtige Größe um die Schere, den Kleber und den Spitzer einzupacken.



Es eignet sich aber auch super als Kulturtäschchen - it's up to you! Diese und ähnliche Täschchen gibt es in meinem Shöppchen.


Ein wunderschön-sonniges Wochenende wünsche ich Euch!

LG
Henrike

Mittwoch, 17. Juli 2013

Do bin i dahoam - Teil 3

Juchuuuuu,

heute gibt es nur ein Foto und das widme ich den Trachtlerinnen und besonders denen, die die Dirndl mit größter Sorgfalt und Handarbeit und unzählbar vielen Stunden nähen. Habt Ihr Euch eine Tracht mal genau angesehen - das ist echt der Hammer. Hut ab!

Diese Bild ist mein Favorit - ich überlege, ob ich mir das nicht vergrößere.



Euch noch frohes Schaffen - Wochenendspurt!

LG
Henrike

Dienstag, 16. Juli 2013

Do bin i dahoam - Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

Leider komme ich nur sehr langsam voran mit dem Bearbeiten der Bilder. Es ist ja auch so schönes Wetter und arbeiten muss ich ja auch mal zwischendurch - gleich werde ich noch eine kleine Schicht einlegen. Ich möchte Euch aber nicht so lange warten lassen, drum werde ich Euch das ein oder andere Bild zeigen, dass mir so gut gefällt. Auf einem Platz weit vorne liegen die Wadeln. Schön, gelle?
by the way: Jemand meinte bei den Wadeln die meines Mannes zu erkennen - nö, aber stimmt schon sehen ähnlich aus! *grins*

Später sehen die Buam dann mehr so aus und das hat doch auch was.



Euch allen einen wunderschönen, sonnigen Tag!
LG 
Henrike


Sonntag, 14. Juli 2013

Do bin i dahoam

Hallo und Griaß Di!

Ein einmaliges Fest wurde uns in den letzten Tagen hier bei uns im Ort geboten. Der Buschenverein feierte seit Donnerstag sein 125 jähriges Jubiläum. Heute wurde das Fest mit der Festmesse auf der sonnenüberfluteten Maibaumwiese mit geschätzen 2000 Menschen hochamtlich gefeiert. Davor, dabei und danach habe ich soooo viele Fotos gemacht, dass ich sie erst mal in Ruhe sichten UND bearbeiten möchte. Ihr dürft aber gespannt sein, denn was ich schon gesehen habe ist einfach schön. Das herrliche, nicht zu heiße Wetter belohnte die Burschen für die viele Arbeit, die sie im vorhinein hatten.

Der Festumzug im Anschluss an die Messe endete im Festzelt bei der ein oder anderen Maß Bier (kleiner Exkurs für die nicht Bayern: es heißt die Maß! *grins*). Darauf ein Prosit... und überhaupt: genießt die Stunden!

LG
Henrike

Samstag, 13. Juli 2013

Color me happy - Fruity Orange im Juli

Dieses mal ist Orange die Farbe der Wahl. Viel weitere orangene Bilder findet Ihr wieder bei Jolijou.

Blumige Grüße aus dem Garten!
Henrike

Freitag, 12. Juli 2013

"Basic Tank Top" von Frau Liebstes trifft auf "Baden gehen" von Anja Rieger

Juchuuuu,

die Temperaturen steigen und die Kiddies freuen sich endlich Tops nach dem Schnitt von Claudia anziehen zu können. Ich konnte mal wieder nicht an Stickdateien von Anja Rieger vorbei. Baden gehen heißt die Serie, in der Bär, Maus, und manch ein aderes Tier zu Wasser gelassen werden. Sie sind wirklich süß. Allerdings dauert die Stickerei ein kleines bisschen länger, weil Du nämlich zwischendurch die Stofflagen zurechtschneiden musst. D.h. Stickrahmen raus, schnibbeln und wieder rein. Aber für so nette Applis - kein Problem!

Euch allen wünsche ich viel Sonnenschein und ein schönes Wochenende!

LG
Henrike

Dienstag, 9. Juli 2013

Mini Pizza - ganz schnell gemacht!


Hallo,

letztens hatte ich noch Blätterteig im Kühlschrank, den ich eigentlich zu was Süßem verarbeiten wollte. Hm, dafür hatte ich dann eine andere Alternative gefunden (geht Euch das auch schon mal so - zum Leidwesen meiner Familie disponiere ich ziemlich häufig um *grins*). Also zurück zum Blätterteig - irgendwo hatte ich schon mal die Idee mit der Minipizza gelesen und habe es nach eigenem Geschmack umgesetzt.
Ich denke das war nicht das letzte mal... und man kann ja wirklich alles drauf legen. Hmmmm - ich bekomme Hunger.

Lasst es Euch gut gehen!
LG
Henrike

Sonntag, 7. Juli 2013

Kissen- und E-Book-Readerhülle


 Guten Morgen!

Das Kissen hatte ich Euch die Tage schon gezeigt. Jetzt ist es das Komplettpaket. Das Kissen, den E-Book-Reader und das dazugehörige Etui haben wir verschenkt. Es ist in einem Haushalt mit einem riesigen, aber bereits sehr vollen Bücherregal gelandet. Ich hoffe die Kapazität von 1.000 Büchern reicht aus?

Einen guten Wochenstart und LG
Henrike

Samstag, 6. Juli 2013

Schlampermäppchen - der Schulbeginn naht bei manchen schon wieder


Huhu,

bei uns ist es ja noch lange hin, bis die Ferien kommen. Gestern haben wir aber auf der Fahrt zu einem schönen Zeltenkurztrip auf dem Navi dermaßen viele Staus um München in Richtung Süden gesehen, dass wir richtig glücklich waren, über die Landstraßen fahren zu können.

Für alle, die noch nach einem passenden Geschenk für die Einschulung suchen, kann ich diese schönen Schlampermäppchen empfehlen. Sie eignen sich wunderbar zur Mitnahme von Klebestift, Schere und Spitzer (die Sachen, die unsere auch bitte in einem Schlamper mitbringen sollte, als es bei ihr losging).

Die o.a. Mäppchen sind allerdings für Erzieherinnen. Die benöitgen ja auch immer mal ein kleines, in dem sie ihre Stifte rumschleppen. Diese sind das Abschiedsgeschenk vor der Sommerpause. Dreimal dürft Ihr raten, in welcher Gruppe sie tätig sind! ;-)

Genießt den Sonnenschein!
Henrike


Freitag, 5. Juli 2013

Keep calm - Kissen zum Lesen


In diesem Sinne - ein wunderschön, sonniges Wochenende!

Wildblumen Kissenbezug - Freihandstickerei

Hallo - ganz lange hat meine Ma jetzt auf dieses Kissen warten müssen. Ganz schön peinlich, wenn es manchmal sooo lange dauert - Entschuldigung! Dafür hat sich die Warterei gelohnt, oder?

Ich habe Ihr zu ihrem bereits vorhandenen Kisschen eins dabei (wie der Rheinländer sagen dät) gemacht.

Gut, die botanischen Namen für meine Blumenkreationen fallen mir grad nicht ein, aber Hauptsache es blüht!

LG
Henrike

Mittwoch, 3. Juli 2013

Wildes Rumprobieren mit PSE ...


...hat einstweilen zur Folge, dass es naja, sagen wir etwas too much ist - aber is ja nur zur Übung.

In diesem Sinne einen frohes WochenEnde!

LG
Henrike

Dienstag, 2. Juli 2013

Hausaufgaben - PSE

Hallo,

da bin ich endlich mal wieder. Der aufmerksame Leser hat mitbekommen, dass ich einen PSE-Kurs mache. Nachdem wir das letzte Wochenende unterwegs waren, konnte ich die "Freitaghausaufgabe" heute erst machen. Zumindest ein Teil ist fertig.Die anderen Übungen sind noch nicht so vorzeigbar. Dieses Bild ist am Wochenende erst entstanden. Ist das nicht ein schöner Garten? Vielleicht zeige ich daraus noch mal ein Bild.

Jetzt muss ich aber mal die Nähmaschine heiß laufen lassen.

Ich wünsche Euch einen schöne Tag!

LG
Henrike
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}