Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Dienstag, 30. September 2014

Leseknochen - immer wieder gerne genäht

Huhu,

Emma hat aufgerufen zum Oktoberprojekt Stoffabbau. Das traf sich ganz prima, denn es war mal wieder angesagt, einen Leseknochen zu nähen. Wenn die eigene Mutter Geburtstag hat und es liebt zu lesen, da ist so ein Teil doch wirklich das richtige Geschenk.


Also habe ich meine Stoffschätzchen unter die Lupe genommen und losgenäht.
 

Somit reihe ich mich in die Reihe bei Emma mit ein...

Super Idee, Emma! Da folgen sicher noch einige Projekte.


Montag, 29. September 2014

Puppenklamotten - Kleidung für einen Buam

Hallo,

die beste Freundin vom kleinen Fräulein hatte Geburtstag. Der geneigte Leser weiß schon, dass ich die Geschenke für die Freundinnen meiner Mädels gerne selber mache. Jedes Jahr ist etwas anderes favorisiert. Nun gibt es mal was ganz Neues. Die Freundin bekam nämlich eine Babyjungenpuppe, die so allerhand kann... *lach*- Was mir dazu erklärt wurde, gebe ich hier nicht wieder. Sicher ist, der Bua wird Windeln brauchen, die hoffentlich bei der Grundausstattung dabei waren. 

Kleinchen und ich haben uns also auf einen Outfit geeinigt. Klimperklein hat glücklicherweise vorgesorgt und im Netz ein tolles freies Schnittmuster. Das habe ich nach ihren Angaben für eine 45 cm Puppe vergrößert. Dann haben wir Stoffe ausgesucht und dann.... kurze (naja, ein bisschen braucht sogar so ein kleines Shirt) Zeit später: 

Tadaaaaa!





Unglaublich, was so kleine Puppenkleider von der Stange kosten. Probiert es mal selber. Dankeschön an Klimperklein für die tollen Schnitte. Ich fürchte, das kleine Fräulein will jetzt für ihre Puppen auch neue Klamottis.

Schnitt: Klimperklein
Stoffe: Aladina

Einen guten Wochenstart wünsche ich Euch!

Freitag, 26. September 2014

Friday-Fowerday #38/14

Juppie,

ich schaffe es mal wieder dabei zu sein bei der Sammelei von Holunderblütchen.


Heute geht es bei mir wieder durch den Garten. Inzwischen zieht hier der Herbst ein und somit auch viele Rot- und Brauntöne. Das kürzlich schnell gemalt Bild mit Arcylfarben zeigt mehr so den grauen Herbst. Wenn der geneigte Leser dann noch die kleinen Tierchen betrachten mag...
Sie sind zwischen den Fingern des kleinen Fräulein entstanden. Leider sind bei der Libelle der dritte und vierte Flügel abgefallen. Das war ein kleiner Transportschaden. *grins*

Im Glasväschen seht Ihr neben Blättern unseres fast komplett erröteten Wilden Wein noch einen Zweig einer Hortensie, und Sedum, ähm "Fette Henne" - sagt man wohl auch. Sedum ist total dankbar im Garten. Es kann sogar sein, dass er hier in der Vase Wurzeln schlägt... Ich kann ja mal berichten.


 Ich mag den Herbst schon, aber ich mag ihn nicht feucht. Vielleicht bekommen wir ja einen goldenen Herbst. Da würde ich mich schon sehr freuen.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch. Und allen Geburtstagskindern wünsche ich ein nettes Festchen mit ganz netten Leuten!

Dienstag, 23. September 2014

Kissenschlacht - jetzt schon an Weihnachten denken!

Huhu!

Na? Auf der Suche nach einem wertigen Geschenk für das Weihnachtsfest? Es sind noch 92 Tage bis Weihnachten. Und ganz ehrlich. Ich habe die ersten Bestellungen für Weihnachten schon im Juli bekommen. Das ist natürlich super, denn so staut es sich nicht kurz vor dem Fest. Bekanntlich ist unsereiner, gewerbetreibender Selbermacher ganz gut ausgelastet vor dem großen Fest.

Preis 37,50 EUR plus Versand

Wenn Du jetzt auf der Suche bist und noch ein schönes Kissen bei mir bestellen möchtest, dann mach das doch bis zum 30.09.2014 und schreibe mir eine Mail. Lass' mich wissen, welchen Stil Du gerne hättest (Farbe/Schreib- oder Druckschrift)  und welcher Name es sein darf. Ich schicke Dir ein Angebot und ziehe vom Preis 10% als Frühbestellerrabatt auf die Ware ab. Das Angebot bezieht sich auf die Kissenbezüge in der Größe 40 x 60 cm. Und damit Du nicht lange Suchen musst, hier schon mal ein paar Beispiele. Mehr findest Du entweder in meinem Shop oder Du klickst auf das Label "Kissen".

Preis 33,50 EUR plus Versand

Preis 42 EUR plus Versand

Preis 37,50 EUR plus Versand

Preis für ein Kissenbezug mit 4 Buchstaben in Schreibschrift: 29,50 EUR
Preis für ein Kissenbezug mit 5 Buchstaben in Druckschrift: 29,50 EUR
jeder weiterer Buchstabe 4 EUR
Auf Wunsch appliziere ich auch noch Kleinigkeiten. Angebot dazu erstelle ich gerne individuell.

Der Abzug kann nur bei direkter Bestellung über Mail gewährt werden.
Stand: September 2014

Freue mich, wenn ich für Dich tätig werden darf!


Montag, 22. September 2014

Madita für Kids von Hedi - oder es pienzt schon wieder!

Ein wundergutes Hallo!

Na? Ich melde mich endlich mal wieder! Juchuuu! Die erste Schulwoche ist dann auch schon mal an uns vorüber gegangen. Nun, Umstellung für alle ist es auf jeden Fall. Am härtesten trifft es wohl Fräulein Klein. Die ist zwar tapfer aufgestanden, aber dieses Anziehen am frühen Morgen birgt meist Kummer und Sorgen.

Ich bin mir sicher, ich habe es schon erwähnt, die Einschulung fördert es auch jetzt grad nachhaltig an den Tag. Fräulein Klein ist das heftigste "Pienzchen", was man sich in Puncto Klamotten nur so vorstellen kann. Sobald etwas zwickt oder zwackt windet sie sich wieder raus aus der Klamotte. Jeans werden wehemenst abgelehnt, überhaupt ist alles mit Knopf und Reißverschluss am Bund total doof. Im Kindergarten war es halb so schlimm, weil man dort ja mit Leggings und Co. rumlaufen kann. Schon vor Monaten habe ich darauf hingearbeitet und vorbereitet, dass das so in der Schule nicht mehr funktioniert. Erfolglos!

Das Ende vom Lied: Ich habe am Wochenende zwei Leggings genäht, die aber aus festem Jersey sind und etwas weiter. So darf sie nun damit zur Schule. Freitag ist sie auf Grund der Klamottenfrage bereits 20 Minuten später aus dem Haus. Das halten meine Nerven auf Dauer nicht aus.


Nun nun zum eigentlichen Thema. Ich war sofort hin und weg, als ich den Schnitt Madita von Hedi gesehen habe und musste ihn sofort für Kind und mich kaufen. Mein Shirt zeige ich Euch demnächst. Hier erst mal die kleine Ausgabe, die ich demnächst verkaufen darf, denn...


"Mama, das Shirt würgt mich fast!" - Huaaahhhh! "Mama, wenn Du es nochmal machst, sollst Du den Ausschnitt größer machen!"  Aha, ok, Chefin, wird gemacht!

Ah, ja, und wenn Du also jemanden brauchst, der Deinen Schnitt "Probetragen" soll und Du vor einem unverblümten Statement von Fräulein Klein nicht zurückschreckst, dann lass es mich wissen, ich nähe es ihr! *lach* (Ich fürchte so werde ich nie Probenähen dürfen!) 

In diesem Sinne Euch allen einen tollen Start in die Woche!
Schnitt: Madita for Kids von Hedi
Stoffe: Alles für Selbermacher und Aladina

Dienstag, 16. September 2014

Erster Schultag - die Sonne kommt raus! Yeah!

Huhu Ihr,

eine wunderschöner und sonniger Tag liegt hinter uns. "Et Kleen" geht jetzt auch zur Schule! Yep!


Es passte heute morgen alles bei ihr. Sie hat ohne Murren das Dirndl angezogen, die Haare gebürstet, UND überhaupt, sie ist aufgestanden und zwar sofort nach dem Wecken! Ich gebe mich keiner Illusion hin. Das wird sehr sehr schnell wieder nachlassen. Heute haben wir das alles umso mehr genossen.




Die Schultüte ist aus vorhandenen Häkelblümchen, Stoffresten und der Bommelborte entstanden. Cara hat sie gefallen. Sie hat sie auch mit Inbrunst gemalt - sogar die Marienkäfer und die Kleeblättchen vom Webband. Toll, oder?


Die Tüte zu malen war heute die Hausaufgabe.

Allen I-Dötzchen wünsche ich alles Gute!

Edit: mit dem Beitrag verlinke ich mich noch bei www.aepplegroen.blogspot.de. Auch wenn wir die Einschulung schon ein Jahr hinter uns haben, zeigen wir gerne die tolle Schultüte.

Einschulung nun auch für die große Kleine

Hallo Ihr,

ich glaube alle aus unserer Familie sind etwas aufgeregt. Selbst die Große, die im Klassenchor die neuen Schülerinnen und Schüler musikalisch begrüßen wird, freut sich schon arg auf ihre kleine Schwester.


Die Schultüte ist gepackt, Ranzen und Sportbeutel mit den geforderten Dingen bestückt, bleibt nur noch, dass wir heute ein bisschen schönes Wetter haben.

Drückt uns die Daumen! Allen anderen Schulanfängern wünsche ich einen tollen Start!



Montag, 15. September 2014

Einladung zum Kindergeburtstag, dieses mal Thema Zelten

Hallo,

Es gab dieses Jahr wieder einen tolle Geburtstagsparty für die Große. Und es sollte ja was cooles sein. Wahrscheinlich will jedes Kind dann irgendwann mal eine Übernachtungsparty machen, oder?

Wir haben die Party in die Sommerferien geschoben, weil zum Zeitpunkt des Geburtstages die meisten Kinder so viel um die Ohren hatten. Und da das Wetter am Anfang der Ferien noch gut war, sollte im Zelt übernachtet werden.

Die Einladung wurde (vermutlich ein letztes mal) selber gebastelt. Aus buntem Papier haben wir in zwei Farben Streifen geschnitten und dann zueinander geknickt. Das äußere Zelt wurde noch etwas aufgepimpt mit Stanzern und innen hat das Geburtstagskind den Einladungstext geschrieben.


Dazu haben wir noch einen Zettel mit den mitzubringenden Sachen geschrieben (Schlafsack, Kissen, Schlafi, Zahnbürste etc.)

Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter und die Mädels waren ganz zufrieden mit Ihrem Snack am Abend und einem Film mit vielen Chips und Popcorn. Hinterher haben sie noch im Zelt gechillt. Am nächsten Morgen kam die Sonne schon früh raus und die Mädels entsprechend auch. Sie konnten gemeinsam Frühstücken. Dann ging es für die Mutigen (alle) bei 19 Grad in unseren kleinen Aufstellpool.

Hach! Sommer wo bist Du nur so schnell hin...

Könnten wir Dich doch halten. Nun ja, bleibt uns doch auf einen schönen Herbst zu hoffen. Der Pool wird grad ausgepumpt. Da rechnen wir nicht mehr mit einer Bademöglichkeit. Sollte es wider Erwartung noch schön werden,  gibt es ja noch die Spritzeblume.

Vielleicht inspiriert Euch die Idee für die Einladung mit dem Zelt - nächsten Sommer vielleicht, oder?


Freitag, 12. September 2014

12 von 12 (September 2014)

Hallo Ihr!

Heute war es wieder so weit. Caro von Frau Kännchen sammelt 12 von 12. Dieses mal musste ich nicht arbeiten... Hach, schön! Die Kinder hatten noch frei. Wenn nicht um 8.20 Uhr der Weckruf des besten (fast immer besten) Ehemannes gewesen wäre, hätte der Tag noch relaxter starten können. Dann hieß es in einer etwas durcheinander geratenen Reihenfolge:
  • Sichtung des Zoos, gebaut von der großen Kleinen
  • Sichtung des Gartendschungels
  • Ein bisschen weiter gelesen. Im Urlaub habe ich es nicht geschafft
  • Aufträge gesichtet und bearbeitet
  • Nach der Paketlieferung eine neue Tageslichtlampe installiert - ein Unterschied wie Nacht und Tag
  • Gleich mal ausprobiert

  • Die Betten habe ich zwischendurch auch gemacht
  • Die Kleine dürfte noch mal die Maus schauen
  • Derweil konnte ich das Täschchen für die Nachbarin finalisieren
  • Zum Abschluss des Tages der inzwischen recht traditionelle Gang zum Italiener
  • Und was nimmt die Kleinste? Das teuerste Essen. Hat aber wohl gemundet
  • Unsere beiden im fast Partnerlook - den Pulli ziehen sie immer noch gerne an, obwohl er schon etwas klein wird
So, das war es wieder! Nun geht es ab damit zu Caro!

Euch allen ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 10. September 2014

Wiesn-Countdown

Huhu!

Oha, nun merke ich es auch. Der Countdown läuft und bald fängt die Wiesn (das Oktoberfest in München) an. Und soll ich Euch sagen, woran ich das merke? Wenn ich Kollegen hier in München ein Hotelzimmer besorgen muss, ist das grad eine recht undankbare Aufgabe. Erstens ist die Stadt voll, und wenn Du doch ein Zimmer bekommst, dann sind die Preis mindestens drei mal so hoch - irre!


Nun, aber ich gehe zur Wiesn, nicht oft. Zwei mal um genau zu sein. Wir genießen mit den Kindern in der Regel einen Sonntag auf der Oiden Wiesn und an einem Abend dürfen Papa und Mama alleine ausgehen. Die Oide Wiesn ist echt super für die Junioren. Sie können für einen EUR Karussell fahren. Cool, oder? Überhaupt ist alles viel unglitzeriger - ursprünglicher. Ich werde sicher ein paar Fotos mitbringen.

Wie steht es mit Euch? Mögt Ihr mehr den Trubel oder das Ursprüngliche?

Ich habe hier noch eine Bestellung für ein Dirndl-Täschchen, fällt mir grad ein...

PS: so Ketten habe ich noch ein paar hier. Wenn Ihr so was braucht, meldet Euch hier!

Dienstag, 9. September 2014

Rettungsanker - Fachärztin - Tasche für allerlei

Huhu,

wir sind wieder da. Ich habe es hier nicht mehr ausgehalten und drum haben wir uns noch eine Woche in Kroatien gegönnt. Vier von sechs Tagen hatten wir auch gut warmes Wetter und Sonnenschein. Das ist doch ok, oder? Wenn ich die Fotos gesichtet habe, kann ich Euch sicher mal eines zeigen.

Hier möchte ich aber ein Täschchen präsentieren, das ich für eine Kundin fertigen dürfte. Die Freundin ist Fachärztin geworden und bekam zur bestandenen Prüfung dieses praktische Täschchen für allerlei Kram.


Der Rettungsring passt doch super, oder?

So, jetzt stürze ich mich in die aufgelaufenen Aufträge - voller Elan und Vollgas!


Freitag, 5. September 2014

Zwischendurchgruß

Heute ohne viele Worte ein Gruß aus unserem Garten. Die Tomaten sind nicht die eigenen. Die zeige ich Euch aber, wenn es so weit ist.

Ein wunderschönes Wochenende mit viel Sonnenschein wünsche ich Euch.



Dienstag, 2. September 2014

Sonne gewünscht!

Einmal Sonne gefällig?

Hallo Ihr, 

ich halte es nicht mehr aus. Jetzt muss ich Euch doch diese warmen Impressionen von unserer Tour in der vorletzten Woche nach Kempten zukommen lassen. Ja, es hat wirklich die Sonne geschienen!

Mit diesem gelben Gruß mag ich mich bedanken bei meinen Besuchern, die sich die Wendekissenaktion angeschaut haben. Es waren ja wirklich sehr schöne Exemplare bei aprilkind dabei.


Heute habe ich mit den Kindern ihre Kleiderschränke mal ein bisschen sortiert. Ihr wisst schon, gucken was passt, was nicht passt, was kaputt ist und überhaupt auf überhaupt keine Gegenliebe bei den beiden trifft. und? Was finde ich da? Sommerkleider, die sie dieses Jahr schlicht aus dem "Wettergrund" nicht anziehen konnten. Ich meine, das ist so was von schade... 

Hey, nicht missverstehen - unser Wetter, oder die Tatsache, dass es bei uns Wetter gibt, also so mit Schnee und kalt und heiß und so. Ich finde das super, aber im Moment ist mir eher nach Auswandern.Was meint Ihr dazu?

Mal sehen, wir wir die 2 Wochen Ferien mit den Kindern noch wuppen. Nicht wundern, ich muss mal ein bisschen Abtauchen. 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}