Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Donnerstag, 30. Juli 2015

heute rumse ich mal wieder - RUMS total

Hallo,

na, kaum beschwere ich mich darüber, dass es kein Bild von meinen genähten Klamotten gibt, da
werde ich ja so was von fotografiert... *lach*


Diese Woche zeige ich euch gleich zwei Teile. Ich habe den Rock nach dem Freebook von Frau Liebstes noch mal genäht. Er ist zwar dem ähnlich, den ich schon habe, aber ich mag die Farben und er ist so sommerlich bequem.


Dazu trage ich eine "Frau Frida" von schnittreif. Ich mag bei Hitze auch sehr gerne Webware. Die Bluse ist hinten länger geschnitten als vorne. Sie sieht auch gut auf Hosen aus.




Zum Radl fahren mag ich gerne was unter dem Rock *zwinker*


Und auch damit geht es ab zum RUMS.

Stoffe: Webware Bluse von Farbenmix und Jersey mit Punkten bezogen über aladina
Schnitt:  Bluse-Frau Frida von Schnittreif, Rock-Freebook von Frau Liebstes etwas abgeändert


Montag, 27. Juli 2015

Anni von Schnittreif - trachtig

Hallo Ihr!

Die Große ist nach zwei Jahren schon wieder aus dem Dirndl raus gewachsen und so musste schnell für das Annafest noch was trachtiges her. Und da kam mir die Idee eine Anni für sie zu nähen. Hier hat sie schon mal eine bekommen. Sie fühlte sich am Sonntag sehr wohl damit. So habe ich wohl was richtig gemacht. Die Große selber hatte die Kontrolle über die Stickmaschine unter der das Lebkuchenherz entstanden ist. Ich habe es von innen gefüttert und als kleines Täschchen auf die Bluse genäht.




So, nun wünsche ich Euch einen schönen Start in die Woche!
Schnitt: Anni von Schnittreif
Stoff: Aladina

Sonntag, 26. Juli 2015

St. Anna-Fest in Sauerlach

Ihr Lieben!

In der Vergangenheit habe ich bereits über das traditionelle Anna-Fest berichtet. Das könnt Ihr hier finden. Ich war aber wieder mit dem Fotoapparat unterwegs und habe ein paar schöne Bildchen eingefangen. Dieses Jahr war das Wetter grad recht. Es war nicht zu heiß. Ein tolles Sonntagswetter.








In der Mitte sitzt der Bremser. Er wurde von den Zuschauern recht belächelt. Drum lacht er auch.


 Und mit dem Bild der Hl. Anna wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntagabend!



Donnerstag, 23. Juli 2015

RUMS - ein Kleid nach rosa p.

Huhu,

es ist nicht so, dass ich für mich nichts nähe, aber ich werde so selten fotografiert. Und auch dieses mal ist es nur ein griseliges Handyfoto, dass mich mit meinem neuen Kleid nach einem Schnitt von rosa p. zeigt. Ich hatte mir letzte Woche das Buch bestellt und habe bereits am Abend den Schnitt abgepaust. Auch der Stoff war schnell gewählt. Ich habe einen ganz weich und fließend fallenden Jersey-Stoff da gehabt.

Ich hatte ein bisschen Angst, dass das Kleid nach Nachthemd aussieht und habe darum viel Schmuck dazu getragen. Außerdem habe ich noch einen "Gürtel" über die mittlere Trennnacht genäht. Dazu habe ich einen ca. 4 cm breiten Schlauch über die vordere mittlere Naht gelegt und eingeschlagen an den Seiten in die Naht genäht.





Das Kleid war schnell genäht und letztendlich fühlte ich mich angezogen bei der Party. Das Kleid werde ich sicher noch mal nähen. Gut, dass ich vorher nachgemessen habe - ich hätte sonst eine Größe zu groß genäht. Die Abnäher vorne werde ich das nächste mal anpassen, die sind nicht 100% richtig. Ansonsten freue ich mich schon auf die anderen Teile im Buch. Die Jacke reizt mich....

Das ist doch ein Rums wert.

Schnitt aus: Ein Schnitt vier Styles von rosa p.
Stoff: Aladina

Dienstag, 21. Juli 2015

Smila's World - Neue Stickdatei BigPixx Girly

Hallo,

nach einem Freebook von Twinkle Twinkle habe ich dieses süße Hängerchen genäht. Bestickt habe ich es mit Blomma von der neuen Stickmusterdatei von Sabine Kortmann. So bekommt die sonst so einfache Tunika einen hübschen Hingucker.


So ein Hängerchen ist optimal für warmes Wetter. Ich bin übrigens ein Verfechter von Sommersachen aus Webware. Ich finde sie viel luftiger und angenehmer zu tragen. Ich selber habe mir auch ein paar luftige Blusen genäht... Die zeige ich Euch ein anderes mal.

Sonntag, 19. Juli 2015

DIY - Smila's World - neue Stickserie BigPixx Girly mal männlich - Schürze selber nähen

Hallo Ihr Lieben,

die neue Stickdatei BigPixx girly von Sabine bietet nicht nur Motive für Mädels. Ich habe die Krone für einen Mann zum Einsatz gebracht. Die Krone habe ich auf die Tasche einer Schürze gestickt. So ist die Schürze für einen echten zukünftigen "Grillking" entstanden.


Die Schürze war recht schnell gemacht. Dazu ein schönes Handtuch nehmen. Ich nahm dieses typische Grubentuch in der Größe 100 x 45 cm. Daran werden an den oberen Rand die Bänder zum Schnüren genäht. Ich habe hier ein festes Baumwollband in einer Länge von je 100 cm genommen.

Damit die Bänder gut halten, habe ich sie doppelt fest genäht - so wie hier: Klick



Wenn Ihr die Schürze noch hübscher machen möchtet, setzt noch eine Tasche drauf. Vielleicht braucht der Grillmeister mal ein Tuch, wenn er ins Schwitzen kommt.

Dazu erst ein
  • Stoffstück besticken dann ein 
  • gleichgroßes Stoffstück rechts auf rechts auflegen, rundherum - bis auf eine Wendeöffnung - zusammen nähen
  • verstürzen - Ecken schön ausarbeiten
  • gut bügeln und dann 
  • aufnähen auf das Kleidungsstück.


Na? Alles klar?
Stickdatei von Smila gibt es hier

Samstag, 18. Juli 2015

Blumen im Garten - unsere Säufer Nr. 1

Auch wenn unsere Hortensien komplett im Schatten einer Hecke stehen, so wimmern sie nach einem halben Tag in der Hitze gut hörbar nach Wasser. Mindestens einmal am Tag bekommen sie also ihre Zusatzration - gerne eine ganze Kanne pro Pflanze. Es ist noch kein komplett geschlossenes Beet, aber fast... Die blauen Hortensien hat die Große im letzten Jahr zur Kommunion bekommen. Sie standen als Schmuck vor der Haustür. Ich bin überrascht, dass sie auch dieses Jahr so farbtreu sind.




Schönes Wochenende!




Freitag, 17. Juli 2015

Anni von Schnittreif - I did it again!

Hallo,

der Sommer ist voll da und damit Kind trotz Hitze angezogen für die Schule ist, gab es eine Anni von Schnittreif. Ich habe den Schnitt bereits diverse male genäht. Es ist ein bisschen Tricki die richtige Größe zu finden. Einerseits muss es anliegen, damit es keine Falte wirft, auf der anderen Seite muss man aufpassen, dass es nicht einschnürt. Hier mal die heute "Ausgehvariante". Luftiger als Jersey ist ein Baumwollstoff allemal. Diese Variante ich wieder mit Beleg genäht.


So ging die Große heute zur Schule. Und weil sie so süß aussah, bin ich durch das ganze Haus, um die Kamera zu holen und ein hübsches Bild zu machen.

Ich wünsche Euch einen tollen sonnigen Tag!

Mittwoch, 15. Juli 2015

Lagerverkauf - Overbeck & Friends Juli 2015

Hallöchen! 

Na, braucht Ihr noch eine fröhlich, bunte Kleinigkeit für den Sommer? Dann nix wie hin nach Arget. Wie immer sei hier gesagt, dass ich nichts mit Overbeck zu tun habe, außer, dass ich da gerne shoppen gehe :-) und Euch die Information als reinen Service weiter gebe.



Dienstag, 14. Juli 2015

Immer wieder J - Kissen und wie geht das mit der anders rum schreiben

Na, jetzt habt Ihr mich aber zum Üben gebracht. Erinnert Ihr Euch? Ich hatte hier vor ein paar Wochen Probleme mit dem "J". Also ich hatte nur das Problem es spiegelverkehrt richtig zu schreiben. Und was passiert dann? Innerhalb einer Woche bekomme ich ordentlich Gelegenheit das noch mal zu üben. So geschehen...




Danke für die Übungen - ich kann es jetzt! Ich hoffe die Kissen werden den J... gefallen!


Sonntag, 12. Juli 2015

12 von 12 im Juli 2015

Huch - schon wieder der 12. Na, wenn die Zeit doch nicht so rasen würde. Wir haben ja immer noch keine Ferien, im Gegensatz zu den anderen Bundesländern, die ihre ersten kleinen Reisen schon hinter sich haben. Auf der benachbarten A8 Richtung Österreich tummelt sich so allerhand Blech.

Wir genießen mal wieder, dass wir da leben, wo andere Urlaub machen. Gut, heute hatten wir Erholung auch nötig. Zu viel Programm bedeutet auch, dass man zwischendurch mal wieder durchatmen muss. Das haben wir heute getan - auf die ein oder andere Weise.


  • Ich schaue beim Frühstück auf unser Katzenhaus und denke mir: Das streiche ich! Gesagt, getan!
  • Tomaten wollen liebevolle Pflege - ok! Mach ich auch!
  • Für das bald wieder stattfindende St. Anna Fest, nähe ich die Knöpfe vom Dirndl der Kleinen an. Heiße Nadeln halt! Leider nicht selber gemacht - irgendwann dann mal!
  • Gebügelt wird das Kleidchen auch noch
  • Ich probiere eine neue Stickdatei aus. Kann ich aber noch nicht ganz zeigen! Bleibt dran!
  • Die Große kocht Nudeln - super, dann muss ich nix machen!


  • Kaffee, mein Lebenselexier, verschönt mir auch heute meinen Tag
  • Sprießender Salat ist nicht mehr so lecker, dafür aber schön grün!
  • Die Große war heute Vormittag malen und hat diesen Paul gemalt - toll!
  • Zwischendurch die Abkühlung im Pool
  • Hortensien gießen - am liebsten zwei mal am Tag.
  • Streicheleinheit am Sorgenkaterchen Paul - richtig fit ist anders
Hoffe Ihr hattet einen so schönen entspannten Tag, wie ich!

EDIT: na ich Schluri habe vergessen mich bei Caro zu verlinken. Das mache ich jetzt mal. Denn sie sammelt doch die 12 Bilder vom 12. immer so schön!


Römastoana feiern 110-jähriges Bestehen

Grüß Gott!

So, und weil ich ja die bayrische Tradition so toll finde, habe ich Euch wieder einige Fotos gemacht. Die Feste sind ein Inbegriff dafür, dass ich mich hier so wohl fühle. Tradition gepaart mit Hilfsbereitschaft und Offenheit sind die Attribute, die ich hier, wo andere nur Urlaub machen, immer wieder total faszinieren. Hier wird g'scheid gefeiert. Jeder packt an, damit das Fest zum Erfolg werden kann.

Der Trachtenverein "D'Rämastoana Sauerlach" hat am vorletzten Sonntag ihr langjähriges Bestehen gefeiert. Ein Festakt, der natürlich auch mit einer Messe auf dem Postanger gebührend gefeiert wurde. Dabei und bei dem folgenden Festzug zur Festhalle, habe ich einige Fotos gemacht.

Vielleicht könnt Ihr Euch auch dran erfreuen?!










Servus und einen schönen Sonntag Euch allen!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}