Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Dienstag, 13. Dezember 2016

12 von 12 im Dezember 2016

Wenn man morgens im Dunkeln aus dem Haus geht und auch erst wieder heim kommt, wenn es dunkel ist, dann ist Weihnachten hoffentlich nicht weit. Denn dieser Zustand ist ein blöder Zustand und nach Weihnachten wird alles wieder besser. 

So komme ich auch erst mit Verspätung dazu meine Bilder des Tages zu zeigen. In Ermangelung an Tageslicht, musste ich heute welche nachschießen. 



  • morgens ist erst mal großes Lüften angesagt. Alle Fenster auf - Frische Luft rein.
  • in der Arbeit gab es genügend Gründe für Zucker
  • und Pralinen - Danke, dem netten Kollegen
  • mit dem Aufzug in die Tiefgarage - Richtung daheim
  • kurze Frickelei für ein Geschenk - dann großes Kind von der Freundin abholen
  • gucken, was sich bei den Stoffen tut


  • Oh, der Kalender gibt nur noch 12 Tütchen her (eigentlich - wo sind die fehlenden?)
  • Das VW-Emblem sieht cool aus
  • Oma hat eine Karte geschrieben
  • ich repariere schnell für Freunde eine Jacke
  • außerdem bin ich froh, dass ich lebe (vor genau 10 Jahren stand es gar nicht gut um mich)
  • vor dem Schlafen schmöker ich noch in diesem entzückenden Buch

Ab dafür zu 12 von 12, die Caro wieder für uns zusammen sammelt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}